Hast Du Fragen?

Wie kann man bei Zahlungsproblemen die Mautgebühren nachbezahlen ?

Ab und zu kann es mal vorkommen, das man die Maut wegen Problemen nachbezahlen muss. Jetzt werden einige sagen, wie soll das gehen ? An jeder Ausfahrt sind doch Mautstationen mit Schranken - da kommt man nicht durch.

Wie kann man es schaffen, die Mautgebühren nicht zu bezahlen ?

Wir wollen nur einige Beispiele aufzählen, die hier dazu beitragen können, daß man Mautsäumiger wird - und das kann schneller kommen als man denkt.

Dies kann zum Beispiel der Fall sein , wenn :

  • Streik an den Mautstationen - die Schranken sind offen und es werden trotzdem die Autofahrer registriert, die nicht bezahlet haben
  • Durchfahren einer Telepass Spur ohne Schranke oder bei Klingeln werden die Schranken geöffnet
  • Probleme an den Automatischen Kassen ( Kreditkarten Spur ) und die Schranke wurde nach Klingeln aufgemacht

Wie verhalte ich mich, wenn ich Probleme mit dem Bezahlvorgang habe ?

Wenn man wirklich mal in die Bedrängnis kommt, daß man die Maut wegen technischer Probleme nicht bezahlen kann und durchgelassen wird, empfiehlt es sich die Maut schnellstens nach zu bezahlen. Man erhält nach dem Klingeln an der Mautstation eine Quittung, die man für die Bezahlung nutzen kann. Die Mautbetreiber treiben ansonsten bei den Mautprellern die ausstehende Maut mit Hilfe von italienischen oder deutschen Inkassounternehmen ein, wo sich die Kosten sehr schnell extrem erhöhen können. Sie haben in der Regel bis 15 Tage Zeit die Maut zu bezahlen - die Möglichkeiten der Bezahlung finden Sie im nachfolgenden Punkt.

Möglichkeiten der Bezahlung von ausstehenden Mautgebühren in der Toskana

Für einen Ausländer ist es meist gar nicht so einfach rauszufinden, wie man die Autobahn gebühren nachträglich zahlt. Obwohl nur einmal die Maut entrichtet wird bei einer längeren Strecke, sind unterschiedliche Autobahngesellschaften hier beteiligt. Man muss dann auch aufpassen, wo man die Autobahngebühr entrichtet. Im Falle der Toskana ist der Autobahnbetreiber die SAT Societa Autostrada Tirrenica p.A. der richtige Ansprechpartner.

Eine Bezahlung kann erfolgen an :

  • an den Mautstellen vor Ort, an den Servicestationen Punto Blu von SAT und Autostrade per l'Italia
  • per Banküberweisung auf das Girokonto von Autostrade per l'Italia s.p.A., Banca Intesa Sanpaolo, IBAN IT39 E030 6902 8871 0000 0002 973 unter der Angabe des Kfz-Kennzeichens und der Nichtzahlungsnummer im Verwendungszweck.
  • per Kreditkarte ( hier klicken )
  • per Bezahlung an 40.000 Sisal Pay Punkten ( darunter Bars, Tabakwaren, Zeitungsläden etc ) , die es in Italien gibt. Hier kann man unter Vorlage, der an der Mautstelle gesammelten Quittung oder des per Post erhaltenen Mahnschreibens mit dem Sisalpay-Barcode nach 24 Stunden nach dem Transit die ausgehenden Gebühren bezahlen. Es fallen zusätzlich extra Gebühren für Sisal Pay an ( ca. 2 Euro )
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zurück Wie erreiche ich den Pannendienst in Italien ?
Inhaltsverzeichnis